Informationen

Menschen handeln oder ändern ihr Verhalten, wenn es sie lokal oder privat betrifft, also sie besonders nah an ihrer Alltagsrealität abgeholt werden. Fakten sind dabei weniger ausschlaggebend als Emotionen.

Wir suchen Ideen, die mehr Menschen für klimafreundliches Bauen und Sanieren begeistern.

Die Idee könnte Antworten auf folgende Fragen geben: Mit welchen Botschaften fühlen sich die Menschen angesprochen? Wie gelingt es, die Lebensqualität, die effiziente Gebäude mit sich bringen, erlebbar oder sichtbarer zu machen? Wie werden effiziente Gebäude zu einem „Must-have“? Wie können wir Hausbesitzer motivieren in Technologien zu investieren, die längst am Markt verfügbar sind, dazu modern, ressourcen- und klimaschonend sind und viel zu wenig nachgefragt werden?

Nur wenn klar ist, wer aktiviert werden soll, können wirksame Impulse entwickelt werden.

Wir haben innerhalb von vier Gruppen diejenigen definiert, die bereits gute Rahmenbedingungen mitbringen, aber dennoch nichts oder zu wenig im Bereich klimafreundliches Bauen und Sanieren tun. Bei ihnen sehen wir das Potenzial, dass sie zu neuen Botschaftern und Multiplikatoren werden. Denn über die Akzeptanz einer Botschaft entscheidet oftmals weniger der Inhalt als vielmehr ihr Überbringer.

Die wichtigsten Eckdaten:

  • Preisgelder: insgesamt 45.000 Euro
  • Zeitraum für Einreichungen: 23. Mai bis 31. August 2018
  • Jurysitzung im Herbst 2018
  • Information an die Preisträger im Herbst/Winter 2018
  • Geplante Preisverleihung auf der Messe BAU 2019 im Januar 2019
  • Kontakt: kontakt@reframe-wettbewerb.de

Diese Jury entscheidet

MediaText-img
Petra Alten

Bundesbauministerium

MediaText-imgFoto: Nikolaus Kapros
Jan Bathel

Co-Founder ignore gravity GmbH, Botschafter, Coach

Matthias Casper

Bundesumweltministerium

MediaText-imgFoto: privat
Prof. Dr. Lorenz Götte

Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

MediaText-imgFoto: Sergey Kleptcha
Taco Holthuizen

Geschäftsführer eZeit Ingenieure GmbH

MediaText-imgFoto: Magdalena Hutter
Prof. Dr. Michael Hutter

Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung

MediaText-imgFoto: dena, Christian Schlüter
Andreas Kuhlmann

Vorsitzender der Geschäftsführung, Deutsche Energie-Agentur

MediaText-imgFoto: Wista-Management GmbH
Roland Sillmann

Geschäftsführer Wista-Management GmbH

MediaText-imgFoto: Michaela Handrek-Rehle
Dr. Birgit Thoben

business science art

MediaText-imgFoto: Technische Hochschule Wildau
Prof. Dr. Birgit Wilkes

Technische Hochschule Wildau, Fachbereich Ingenieur- und Naturwissenschaften

MediaText-imgFoto: Dr. Petra Wolf
Dr. Malthe Wolf

Allianz Deutschland AG, Trendscouting Customer Centricity & Future Research